Förderung der Interessen der Fahrzeugbauer und Fahrzeugreparateure weltweit

Der Name AIRC steht für Association Internationale des Réparateurs en Carrosserie. Gründungstermin war im Jahr 1970. AIRC ist die globale Vereinigung der führenden nationalen Organisationen auf dem Gebiet des herstellenden und reparierenden Karosserie- und Fahrzeugbaus. Die AIRC-Mitgliedsorganisationen zusammen repräsentieren mehr als 50.000 Fahrzeugreparaturbetriebe und Aufbauhersteller in vielen Ländern.

Hauptziele:

  • Bündelung der Kräfte zur Sicherstellung der Zukunft der Karosserie- und Fahrzeugbau-Betriebe
  • Internationale Förderung und Unterstützung der Fahrzeugreparaturbetriebe und Aufbauhersteller
  • Internationale wirtschaftliche und politische Lobbyarbeit
  • Förderung des internationalen Austausches von Wissen und Kenntnissen
  • Zusammenarbeit der Mitgliedsorganisationen untereinander